Informatiksteuerung und Organisation (ISO)

Die Abteilung Informatiksteuerung und Organisation (ISO) ist die Stabs- und Planungsstelle der Konferenz für Organisation und Informatik (KOI). Die ISO führt deren Geschäfte und erarbeitet im Auftrag der KOI Entscheidungsgrundlagen in den Bereichen Vorhabenplanung, Steuerung und Einsatz, Risiko und Informationssicherheit, sowie gesamtkantonale strategische Vorhaben wie etwa das E-Government Impulsprogramm.

Daneben baut die ISO das für die Aufgaben der KOI notwendige Projekt- und Informatikcontrolling auf und stellt die die Informationen dazu zur Verfügung.

Den Departementen und Dienststellen steht sie beratend und koordinierend bei Fragen zu folgenden Themen zur Verfügung:
• Informations- / Geschäftsprozessmanagement
• Informationssicherheit
• IT-Organisation

Die ISO fungiert damit als kantonale Ansprechstelle für Informatik und Organisation.
Die Grundlage für die Steuerung und Planung der strategischen Informatik Vorhaben stellt die vom Regierungsrat Ende 2007 beschlossene Informatikstrategie BS, sowie die ergänzend dazu beschlossenen strategischen Elemente des Kantons Basel-Stadt

• Fachstelle E-Government
Informatikstrategie des Kantons Basel-Stadt
IT-Sourcing-Strategie
OSS-Strategie

Die ISO ist administrativ als Stabstelle des Finanzdepartementes eingebettet.

nach oben

Fachstellen und Ansprechpartner

 

nach oben